mit dem Untertitel "... und noch nicht so ganz Bekanntes über unsere Burg" habe ich diese Doku genannt. Es ist eine Zusammenfassung bisheriger Veröffentlichungen von PLE.

Wir wollen an dieser Stelle keine alten Veröffentlichungen oder Informationen über die Burg wiederholen, wie diese z.B. in der hervorragenden Dokumentationen von Reinhard Michel in den Hochtaunusblättern des Geschichtsvereins bereits veröffentlich wurden.

Vielmehr sollen neue „alte“ Informationen oder Bilder gezeigt werden, die man bisher vielleicht kaum oder auch gar nicht kannte. Hierzu gehören viele Bilder, die neben den klassischen Darstellung von Reifenberg und der Burg eher unbekannt geblieben sind.

Aber auch z.B. der Bericht über die dramatischen Besteigung des Bergfrieds durch den Kronberger Dachdecker Johann Müller und anderen Personen in den Jahren 1836 und 1838. Passend zum Thema zeigen wir Bilder vom Inneren des Burgturms.

Als Abschluß berichten wir noch über einen unglücklich und leider tödlichen Unfall, der sich 1934 zugetragen hat und über die Renovierung der Burg im Jahr 1937. Hier konnten wir auch wieder Artikel aus unserem Pressearchiv verwenden, was zeigt, daß es sich immer mehr lohnt dieses Pressearchiv aufzubauen.

Wer möchte kann sich die Dokumentation natürlich auch ausdrucken, sie ist dafür im A4-Format gehalten ! Bitte die Copyright-Hinweise beachten !

Attachments:
Download this file (Die_Burg_Reifenberg_V01.pdf)Die_Burg_Reifenberg_V01.pdf[ ]2761 kB