Aus Anlaß des heutigen Erinngerungsabends an das Kriegsende in Schmitten, setzen wir den Artikel zum Thema "Kriegsende aus US-Sicht" wieder nach oben auf unserer Startseite.

Im Rahmen meiner Recherche zur NS-Dokumentation stieß ich vor einiger Zeit auf einige Augenzeugenberichte seitens US-Amerikanischer Truppen, die in teils dramatischer Weise die Kämpfe in Schmitten und Dorfweil schildern.     Weiterlesen...

(Wichtiger Hinweis: die Texte in der hier anhängenden Dokumentation sind für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet !)

Bisher waren mir nur die Schilderungen aus der Dokumentation „Hochtaunusblätter #15 - Das Kriegsende 1945 in Schmitten” von Wolfgang Breese (Geschichtsvereins Hochtaunus e.V.) bekannt. Darin gibt es auch einige Augenzeugenberichte von Deutscher Seite zu lesen.

Ich habe die US-Berichte deshalb alle übersetzt und die Originalquellen angegeben, damit sich auch jeder das Original anschauen kann.

Wer uns weitere Hinweise zu den Kämpfen geben kann, möge uns diese Informationen zukommen lassen. Sollte sich diese Dokumentation um weitere Texte erweitern, möchte ich nicht ausschließen, daß wir daraus eine eigene Publikation machen werden.

Kommentare hierzu sind herzlich Willkommen.

Diese Dokumentation wird nicht Teil der NS-Dokumentation werden, daher ist diese hier frei verfügbar nachlesbar.

Ich weise an dieser Stelle darauf hin, daß diese Texte und Übersetzungen PLE-Exklusiv sind und in keinem Fall ohne unsere explizite Genehmigung kopiert oder anderweitig verbreitet werden dürfen !

Wir bitten um besondere Aufmerksamkeit auf Kapitel 3 „Anmerkungen zum Kriegsende in Reifenberg” !

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Das_Kriegsende_in_Schmitten_V01a.pdf)Das_Kriegsende_in_Schmitten_V01a.pdf[ ][ ]310 kB
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment