In dieser kleinen Beschreibung aus dem Jahre 1599 finden wir in der Herrschaft Reifenberg folgende Mühlen:

  • Sägemühle
  • Pulvermühle
  • Schleifmühle
  • Walkmühle
  • Lohmühle
  • Mehlmühle

Zu diesem Zeitpunkt hatte aber Johann Heinrich von Reifenberg den Hattstein die Besitzungen dort und in Arnoldshain noch nicht abgekauft.

Es gibt hierin auch Hinweise, dass es in Niederreifenberg ebenfalls einen Weingarten / Vingert gab.

Diese Vorlage erscheint mir eine Beschreibung gewesen zu sein, die Johann Reichard Fabritius im Jahre 1675 dann vielleicht erheblich erweitert hat.

Die Originaltexte sind zum mitlesen in der PDF Datei !

Quelle: HHStAW Abt. 333 Nr. 840

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment