Der Suffraganbischof Edmund Gedult von Jungenfeld aus Mainz konsekrierte am 5.10.1711 die Heilig Kreuz Kapelle in Reifenberg. Am gleichen Tag erfolgte die feierliche Einweihung der St.Casimir Kirche in Seelenberg.

( Quelle: Historisches Hausbuch -300 Jahre Seelenberg; Foto: Heinz Peter Händler)

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment