Der um 1732 erbaute und 1844 versteigerte Eisenhammer wird entgültig abgerissen.

Nachdem der Hammer wegen mangelnder Rentabilität von der Verwaltung Cransberg versteigert wurde, sind die meisten Gebäude auf Abbruch an den Mann gegangen. Eines der Gebäude wird von Friedrich Wilhelm Kärtner in Arnoldshain in der Oberdorfstrasse wieder errichtet und ist heute noch dort als Wohnhaus zu sehen.

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment