07-Flurnamen V06 1024px

Hier der Inhalt unseres neuen Hefte "Foo aalersch her" (Heft #07):
 

"Bestehende oder überlieferte Flur- und Ortsnamen ermöglichen uns heute noch ein besseres Bild der Infrastruktur, wie sie vor hunderten von Jahren aussah.

Als Quellen hierfür dienen uns z.B. Katasterauszüge, alte Planungenskarten, Stockbücher, aber auch Chroniken.

Manche der Flurnamen sind nur mündlich überliefert. Bereits vor knapp 100 Jahren wurden von verschiedenen Lehrern in Ober- und Niederreifenberg Flurnamen erfasst, deren Aussprache und soweit bekannt auch deren Lokation.

Diese Dokumente sind jedoch verteilt über verschiedenste Archive. Philipp Ludwigs Erben hat sich deshalb zum Ziel gesetzt eine möglichst akurate Dokumenation unserer Flur- und Ortsnamen zu erstellen. Die vorliegende Ausgabe soll deshalb auch als Anfangspunkt dienen, die bekannten Namen und Orte auf ihre historische Überlieferung zu überprüfen und gegebenenfalls auch zu korrigieren."

Das Heft hat 94 Seiten und wird in Farbe veröffentlicht zum Preis von €17.90.
Zum Probelesen unten ein kleines Lesebeispiel.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flurnamen-COL.pdf)Flurnamen-COL.pdf[ ][ ]605 kB
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment